photoshop plugin schaftweben gewebe simulation design weaving weaver textil textile software
TRIADEM StylePlugs: Weaver
| Alle | Weaver | Repeater | Coloration | ColorList |
Gewebesimulation
Karos und Streifen im Handumdrehen. Mitten in Photoshop.


TRIADEM StylePlugs
TRIADEM StylePlugs
TRIADEM StylePlugs
TRIADEM StylePlugs
TRIADEM StylePlugs
Weaver: Photoshop PlugIn für Gewebesimulation.

Mit dem Weaver, dem PlugIn zum Erstellen von Gewebedessins, können Karos, Streifen und Unis in den unterschiedlichsten Varianten erstellt werden. Dazu können Sie freihand mit Kett- und Schussfäden im Vorschaufenster zeichnen oder das Gewebe per Gewebeformel definieren. Mit Zugriff auf die Bindungsbibliothek kann aus einem Fundus an Standardbindungen der gewünschte Bindungseffekt appliziert werden.

Die Garnfarben lassen sich über den Colorpicker anmischen oder können aus der Kollektionsfarbliste ausgewählt werden.


MacOSX und Windows

 

NEU: Weaver V4 für MacOSX

Die neue Version für MacOSX ist da! Der Weaver V4 wartet mit neuem Funktionsumfang auf: mit den Werkzeugen zum Abpausen können gescannte Gewebevorlagen schnell in hochwertige Simulationen umgesetzt werden. Eine neue Funktion zum Erstellen von Bindungsrapporten erleichtert das Zuweisen von Bindungen zu Farbbsequenzen. Alle Arbeitsschritte können in der neuen Protokollpalette verfolgt und Rückgängig gemacht werden.

Laden Sie hier die Demoversion und erfahren Sie mehr!
Jetzt kaufen.

MacOSX 10.9.+10.10.


Die Windows Version wird demnächst verfügbar sein.

 

Weaver Demos: Weaver Plugin in Action:




Play Weaver Movie

Gewebe feihand zeichnen

Play Weaver Movie

Gewebe ändern


Gewebe erstellen

Gewebedessins können auf unterschiedliche Weise erstellt werden:

1. Per Formeleingabe:
Kett- und Schußsequenzen können per alphanumerischer Gewebeformel bestimmt werden.

Alle Formeln lassen sich für weitere Verwendungszwecke speichern und sind beliebig miteinander kombinierbar.

2. Durch freihand zeichnen:
Durch ziehen in der Vorschau können Sie mit Kett- und Schußfäden zeichnen. Der Rapport wird automatisch errechnet und angezeigt.

Die Garnfarben können Sie im Colorpicker auswählen oder aus der Kollektionsfarbliste öffnen.



TRIADEM StylePlugs
TRIADEM Weaver Edit Warp Sequence Gewebe verändern

Veränderungen in den Kett- und Schußsequenzen können jederzeit durch editieren der Formeln oder durch freihand zeichnen vorgenommen werden.

Das Gewebe in der Vorschau kann zur besseren Ansicht ein- und ausgezoomt werden.

Es gibt verschiedene Vorschaumodi, die es ermöglichen, nur die einzelne Rapportsequenz anzuzeigen.


Gewebeformel grafisch ändern

Eine weitere Funktion zum Ändern der Gewebeformel bietet das Grafische Werkeug. Hierbei ist die Formel in Form von Farbbalken dargestellt und kann durch Ziehen verändert werden.

Nach jeder Änderung wird die neue Gewebeformel vom Programm ermittelt und im Formeldialog angezeigt.

Kombination der Werkzeuge: Sie können im Wechsel mit dem Grafischen Werkzeug arbeiten und die Gewebeformel im Formeldialog ändern. Die Änderungen werden in beiden Werkzeugen gleichzeitig angezeigt!


Duplizieren und Spiegeln von Sequenzen

Im Entwurfsprozess können Gewebesequenzen dupliziert und aufgespiegelt werden. So ist es möglich, mit Symmetrieeffekten zu arbeiten.

Spiegeln: Die gewünschte Fadenfolge wird selektiert. Mit dem Spiegeln-Werkzeug kann diese entweder an gleicher Position gespiegelt werden oder als Aufspiegelung neben der ursprünglichen Sequenz eingebracht werden.

Duplizieren: Selektierte Fadenfolgen können auch mehrfach im Gewebe wiederholt werden. Dies kann mit dem Duplizieren-Werkzeug realisiert werden.
(Alternativ kann in der Gewebeformel mit Klammerrechnung und einem Multiplikator gearbeitet werden.)


Farbvarianten anlegen

Im Variantendialog können für ein Gewebe weitere Farbfolgen definiert werden.

Hier können bis zu 12 Varianten pro Kett- und Schußfolge erstellt werden. Die Kett- und Schußfolgen sind anschließend frei kombinierbar, d.h. Sie können die 1. Farbfolge der Kette mit der 4. Farbfolge aus dem Schuss kombinieren.

Für die Auswahl der Farben kann jede Swatch Farbliste (.aco-Datei) verwendet werden, wie z.B. Pantone-Listen oder eigene Farbkarten.

Die Farvarianten werden zusammen mit der Gewebeinformation in der Photoshop-Datei gespeichert.



 

Bindungen zeichnen

Im Bindungseditor können Bindungen entworfen und verändert werden.
Mit dem Weaver PlugIn wird eine Bindungsbibliothek geliefert, die bereits gängige Standardbindungen enthält.

Aus dieser Bibliothek können Sie Bindungen für Ihr Gewebe auswählen. Alternativ lassen sich im Bindungseditor neue Bindungen zeichnen.

Die Bindungen können bis zu einer Größe von 64 x 64 Bindungspunkten gezeichnet werden. Zeichenwerkzeuge zum Spiegeln, Drehen, Kopieren, Invertieren und Löschen von Bindungspunkten stehen bereit.

Mit den Grundbindungswerkzeugen für Leinwand-, Köper- und Atlasbindung lassen sich auch aufwändigere Bindungsrapporte schnell gestalten.

Sie können beliebig viele neue Bindungsbibliotheken anlegen.



Bindungsrapporte

Mit dem Erstellen von Bindungsrapporten kann jedem Faden im Gewebe eine separate Bindung zugewiesen werden. Somit kann mit verschiedenen Bindungen im Wechsel gearbeitet werden.

Ein Bindungsrapport kann bis zu 8 verschiedene Bindungen enthalten.

Die Bindungsrapporte sind jederzeit änderbar.

Die Bindungswechsel können in Kett- und Schußrichtung erfolgen.

TRIADEM StylePlugs

Gewebe zeichnen

Ist der Entwurfsprozeß beendet, wird das Gewebe in die aktive Ebene der Photoshop-Datei gezeichnet. Sie haben die Möglichkeit, die ganze Seite zu füllen oder nur die einzelne Rapportsequenz zeichnen zu lassen.

Für eine maximale Genauigkeit der Simulation kann die Anzahl an Kett- und Schussfäden pro cm eingegeben werden. Das Programm berechnet daraufhin die entsprechende Garnstärke für die Simulation.

Das Gewebe kann mit Flachfarben oder mit plastischem Garneffekt simuliert werden.


Gewebe speichern

Der Weaver übergibt auch die Gewebedaten an die Photoshop-Datei. So werden alle Einstellungen des Gewebes in Formel, Farbe, Bindung und Varianten in der Photoshop-Datei gesichert! Dies ist besonders hilfreich bei späteren Änderungen!

Öffnen Sie diese Photoshop-Datei zu einem späteren Zeitpunkt erneut, lädt das Weaver PlugIn ebenfalls die Gewebedaten und Sie können Ihr Gewebe sofort abändern!


TRIADEM StylePlugs


TRIADEM Logo

© Copyright 1999-2017 TRIADEM OHG. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Kontakt | email | Seitenanfang